Angstbefreit und kraftvoll gebären ist möglich,

und du kannst das auch!

Was ist eigentlich HypnoBirthing und Flowbirthing?

Es ist die Möglichkeit sich auf eine selbstbestimmte und kraftvolle Geburt vorzubereiten. Du bekommst die Chance, Dich durch die Schwangerschaft und Geburt in einem neuen Licht zu sehen und Dich von einer ganz anderen Seite zu erleben. Schwangeren Frauen, ist heutzutage oftmals nicht bewusst, welch großartiges Wunder ihr Körper da vollbringt. Der Fokus liegt all zu oft nur auf dem Entbindungstermin, welcher immer näher rückt und mit ihm die Angst vor dem was da auf sie zukommt. 

 

Während Deiner Schwangerschaft vermittel ich Dir neben verschiedenen Entspannungs- und Atemtechniken auch das Wissen, wie wundervoll Dein weiblicher Körper und Dein Baby während der Geburt zusammenarbeiten werden und wie Dein Partner Dich effektiv unterstützen kann. Du erfährst wie Du Dich auf den natürlichen Prozess einlassen und ganz für Dich sein kannst, wie Du in einen wundervollen Flow kommen kannst. Während unserer Arbeit wirst Du immer mehr mit Deinem Baby in engen Kontakt kommen, was bei der Geburt diesen Flow fördert. Dies führt dazu, dass Du durch unnötige äußere Umstände Dich nicht stören lässt, solange alles in bester Ordnung ist.

 

Dein Geburtsbegleiter wird in diesem Moment der Ansprechpartner für das Klinikpersonal, um Dich zu entlasten. Doch auch er braucht Informationen über die Abläufe der Geburt und darüber wie er Dich kraftvoll unterstützen kann, ohne dass er dabei selbst in die Überforderung kommt. Er wird dadurch aktiver Teil des Geschehens und steht nicht nur am Rande dabei. Aus diesem Grund liegt mein besonderes Augenmerk auch in der Vorbereitung des Partners.

 

Zudem werden Eure Ängste und Sorgen gelöst, die vielleicht tief im Unterbewusstsein vorhanden sind und eine innere freudige Erwartungshaltung geschaffen. Du und auch Dein Geburtsbegleiter werden im Hinblick auf die Geburt entspannter und selbstsicherer. Denn Ihr wissen um die natürlichen Möglichkeiten die es gibt, um den Prozess der Entbindung zu unterstützen. Das Lösen von Ängste vor der Geburt und der positive Ausblick auf eine wundervolles Geburtserlebnis bei Euch beiden, sorgt dafür, dass die erste Phase der Geburt sich deutlich verkürzt und auch das sog. Angst-Spannung-Schmerz-Syndrom deutlich vermindert wird.

 

 

HypnoBirthing- und Flowbirthing-Fauen

  • bleiben in der ersten Phase der Geburt länger in ihrer gewohnten Umgebung und verbringen dadurch weniger Zeit im Kreißsaal

  • leiden seltener unter medizinischen Eingriffen

  • haben viel seltener das Verlangen nach Schmerzmitteln

  • sind im Anschluss an die Geburt wesentlich erholter und auch die Babys sind deutlich wacher und entspannter

  • wissen, dass sie ihr bestmögliches getan haben und leiden deshalb auch bei einem plötzlich notwendigen Eingreifen, im Anschluss nicht unter Versagensgefühle.

HypnoBirthing- und Flowbirthing-Männer

  • wissen um die natürlichen Vorgänge der Geburtsreise

  • sind durch das Wissen entspannter und aufmerksamer

  • wissen, wie sie ihre Partnerin aktiv unterstützen können

  • sind aktiv im Geschehen dabei und warten nicht nur passiv ab

  • sind die Vertreter der Gebärenden, wenn es um medizinische Eingriffe geht, die von ihr nicht gewünscht werden

  • finden während des Kurses eine tiefe Bindung zum Baby und zu ihrer Rolle als Vater

Ein kurzer Überblick:

  • Ihr erfahrt wie wundervoll die Natur Euch unterstützen kann und was ihr tun könnt, um die Geburt zu einem kraftvollen, selbstbestimmten Erleben zu machen

  • Ich bin nicht nur während des Kurses für euch da, sondern nach Bedarf auch noch nach dem Kurs und begleite euch auf Wunsch durch die Schwangerschaft bis zur Geburt (Rundum Sorglos-Pakete)

  • Da ich Heilpraktikerin bin, kann ich zusätzlich auch therapeutische Unterstützung anbieten, wenn es notwendig ist. Das heißt, wir können in Einzelsitzungen noch gezielt an Themen arbeiten, die Dich belasten (körperlich, wie seelisch)

  • Ich bin ergänzend zur Hebamme und zum Arzt für Euch da, nicht als Konkurrenz

  • Ihr erhaltet von mir ein ausführliches Skript zum Kurs und Buchempfehlungen

  • Ich zeige euch effektive Übungen für zu Hause, die Dir während der Schwangerschaft und der Geburt Erleichterung bringen können

Hypnose bei der Geburt?

 

Hypnose ist ein körperlicher sehr tief entspannter Zustand, in welchem der Geist äußerst konzentriert und aufmerksam ist. In diesem Zustand sind wir in der Lage, auf wichtige Reize von Außen zu reagieren und unwichtiges auszublenden, wir sind fokusiert - im flow. Da das Unterbewusstsein beeinflusst, was wir denken, wie wir fühlen und welche Entscheidungen wir treffen, können wir auf diese Weise auch beeinflussen, ob wir Schmerz spüren oder weitestgehend ausblenden können.

 

Selbsthypnose keine Zauberei. Fast jeder, der will, kann diesen Zustand der totalen körperlichen Entspannung und höchsten Konzentration willentlich erreichen und auch im Moment der Geburt anwenden. Der Schlüssel liegt in der Übung. Je früher damit begonnen wird, desto eher kann der Zustand der Selbsthypnose genutzt werden. Aber auch für die Frauen, die erst in der späten Schwangerschaft auf den Kurs aufmerksam geworden sind, ist dies noch möglich. Hierfür nutze ich eine spezielle Technik, welche es Möglich macht, auch ohne lange Übung schnell in diesen Zustand zu gelangen. Allerdings empfehle ich den Kurs frühzeitig zu beginnen, da die Schwangerschaft als Bindungs- und Transformationsprozess genutzt werden sollte und dies geschieht nicht mehr so wirklich in den letzten 3 Wochen.

 

Die Geburt, erleben Frauen die begleiten durfte,  in einem Zustand welcher sich mit einem Wach-Traum vergleichen lässt. Nahezu jeder Mensch befindet sich mehrfach am Tag in diesem natürlichen Zustand, wenn man z. B. in ein Buch vertieft ist oder lange in ein Feuer schaut. Genau auf diese Weise kann auch die Geburt eines Kindes erlebt werden: bei Bedarf ansprechbar und wohlauf, entspannt, selbstbestimmt und im flow - tief verbunden mit dem Baby und der Reise die beide unternehmen.

 

Die Frauen nehmen die "Wehen" durchaus wahr, sind aber gleichzeitig im Stande, das Empfinden entscheidend zu beeinflussen. Auch die Sprache hat entscheidenden Einfluss auf unsere Erwartungen, deshalb wird im Kurs aus dem Wort Wehe, das Wort Welle.

Jede Welle ist einzigartig und gewiss ist, dass sie kommt und wieder geht

und du kannst jede einzelne kraftvoll surfen.

 

Die Geburt wird unter selbstbestimmten, ruhigen und entspannten Umständen erlebt, fern von Angst und Anspannung. Dein Körper wird die Stresshormone, welche durch Angst ausgeschüttet werden und für Schmerzen verantwortlich sind, durch eine natürliche "Betäubung" in Form von Endorphinen ersetzen. Und wenn für das Baby der Zeitpunkt gekommen ist, um das Licht der Welt zu erblicken, wirst Du in freudiger Erwartung, wach und bewusst an seiner Geburt beteiligt sein.

Jetzt eine Nachricht schreiben...

Du möchtest mehr über meine Kurse erfahren oder dich anmelden, dann nutze doch jetzt das Kontaktformular und ich werde mich mit dir in Verbindung setzen.

Hinweis: Die Daten werden zur Kontaktaufnahme gespeichert.

HypnoBirthing-Babybauch von:

Naturheilpraxis Heike Jekel -Heilpraktikerin- Zentgrafenstraße 11 - 69198 Schriesheim bei Heidelberg

© 2019 by Naturheilpraxis Heike Jekel